Dagaz

Letzte Änderung: 11.07.2018

Dagaz steht - wer hätte es gedacht - für den Tag.
Natürlich ist damit nicht nur die Zeit zwischen Sonnenauf- und untergang gemeint. Sondern auch einerseits das Licht des Tages, in dem man vieles erkennen kann, was andererseits in der "Nacht" unklar und unverständlich ist.
Die Rune deutet Grundsätzlich alles an, was bipolar ist. Wie zum Beispiel Tag/Nacht, Mann/Frau, Hass/Liebe, etc.
Damit kann man Dagaz auch als Rune für das erwachte oder erwachende Bewusstsein verstehen, das bislang im Dunkel war und nun an den Tag tritt.

Magische Beziehungen
Dualität / Eindeutigkeit
Beziehungen / Einsamkeit
Mystische Inspiration / Eintönigkeit
Urteile / Ratlosigkeit
Abhängigkeiten / Selbstständigkeit
Das Unbewusste / Verleugnung des Unbewussten
Zusätzliche Erläuterung anderer Runen im Sinne von Zweideutigkeit oder Zwei Seiten derselben Medaille

Lautwert:
D

Alternative Bezeichnungen:
Dag, Dags, Dagr