Ehwaz

Letzte Änderung: 11.07.2018

Ehwaz erinnert an den Rücken eines Pferdes, die Delle kann als Platz für den Sattel oder als Sattel selbst gehalten werden.
Auch fällt die Symmetrie dieser Rune auf, die auch zwei zusammengesteckte Köpfe darstellen kann oder zwei Laguz-Runen, von denen eine spiegelverkehrt dargestellt wird.
Diese Sichten lassen allerlei Deutung zu. So kann man zunächst mal die Beziehung zwischen Pferd und Mensch hervorheben.
Die beiden brauchen einander zwar nicht unbedingt aber sie kommen sehr viel besser miteinander klar als alleine. Jeder hat einen Vorteil vom anderen und man ergänzt sich. Das zeigt sich auch in den beiden Laguz-Runen, sie sind zwar entgegengesetzt, ergänzen sich aber zu einem neuen Zeichen.
So wie der Mensch das Pferd braucht, um zügig zu einem Ziel zu kommen, so braucht das Pferd den Reiter, um überhaupt ein Ziel zu haben.
Die Schlüsselwörter für Ehwaz sind Teamarbeit und Vertrauen, Vorankommen und zielgerichtete Bewegung.

Magische Beziehungen
Körperliche und geistige Entwicklung / Stillstand in beliebiger Beziehung
(schamanische) Reise / Stille
Einheit von Körper und Geist / Zerrissenheit
Vertrauen und Loyalität / Misstrauen und Untreue
Schnelligkeit allgemein / Langsamkeit allgemein
Zusammenarbeit / Gegenwirkung
Flucht- und Auswegmöglichkeiten / Gefangensein

Lautwert:
E

Alternative Bezeichnungen
Ehwo, Eo, Ehgeis, Eyz