Göttinnengeflüster

Letzte Änderung: 12.07.2018

Das Göttinnengeflüster ist eigentlich kein Tarot im bekannten Sinne sondern mehr ein Ratgeber.
Hier wird aus einem Deck mit 52 Karten (so viele wie das Jahr Wochen hat) eine Karte gezogen, die Dir einen Rat für Deine momentane Situation gibt. Dieser Rat und der Text ist zu jeder Karte sind sehr ausführlich und es wird auch ein Ritual vorgeschlagen, um die Situation zu nutzen oder zu überwinden.
Die dargestellten Bilder sind Darstellungen einer Göttin aus verschiedenen Kulturen. Sie sind durchgängig sehr schön gestaltet und schon deswegen empfehle ich es gerne als Ratgeber.

Es funktioniert so, dass Du aus einer Situaution heraus oder in regelmässigen Abständen ein Karte ziehen kannst.
Diese Karte sagt etwas über Deine Situation und im Handbuch findest Du sehr ausführliche Ausarbeitungen darüber.
Außerdem findest Du Ratgeber, Anstöße und vor allem ein Ritual, wie die Situation genutzt oder überwunden werden kann.
Dies ist eines der wenigen Sachen, wo nicht empfehle, das Handbuch zur Seite zu legen, sondern es von Anfang an zu nutzen.

PS: Aus urheberrechtlichen Gründen darf ich keine Karte als Beispiel zeigen. Es hat mich zwar noch niemand deswegen angeschrieben, aber ich bin besser vorsichtig. Vorschaubilder bekommst Du auch beim Händler Deines Vertrauens.